Samenbestellung


Alle bei uns stationierten Hengste werden ausschließlich in der Frischsamenübertragung eingesetzt und unterliegen strengen Kontrollen.

Die Frischsamenversendung erfolgt per Kurier in speziell dafür vorgesehenen Versandboxen. Die Boxen sind lediglich eine Leihgabe und sollten möglichst umgehend zurückgeschickt werden, da wir diese ansonsten in Rechnung stellen müssen.

Die Kosten für den Samenversand trägt der Züchter.

Der Samenversand kann nur nach rechtzeitiger Anmeldung mit den vollständigen Daten zur Stute erfolgen.

Für die Versendung am gleichen Tag ist die Anmeldung bis 10.00 Uhr erforderlich.

Für Wochenend- und Feiertagslieferungen gelten gesonderte Bestimmungen, die Sie gerne telefonisch erfragen können.